Überall. Flexibel. Mobil.

FAM Mobile Schiffsbeladung

FAM Mobile Schiffsbeladesysteme wurden für die flexiblen Umschlagplätze entwickelt. 

Die Zuführung der Schüttgüter kann kontinuierlich (z. B. über Bandanlage) oder diskontinuierlich (z.B. durch eine mobile LKW-Entladung oder durch Radlader) erfolgen. 

Es sind verschiedene Förderleistungen, Förderhöhen und –Längen, kombinierbar mit anderen Materialzuführungen, möglich.

 

Projektbeispiel für:

  • Bandbreite 1200 mm
  • Rohmaterial 2000 t/h
  • Auslegerlänge max. 62 m
  • Auslegerlänge min. 42 m
  • Abwurfhöhe max. 19 m
  • Auslegerneigung 8 - 15 °
  • Beladung mit Teleskopschurre

Überall. Flexibel. Mobil.